PRODUCT LIFECYCLE MANAGEMENT

DYNAMISCHE VERNETZUNG HETEROGENER SYSTEMLANDSCHAFTEN FÜR GLOBALE EPLM-PLATTFORM

Aufgehangen in einem durch und durch mechatronischen Bereich zeichnet sich das Projekt durch die Verknüpfung von Daten seiner einzelnen Teilbereiche aus. Interdisziplinäre Zusammenarbeit und Nachverfolgung von Prozessen und Entscheidungen innerhalb des Product Lifecycle Management (PLM) sind nun möglich und fördern ein gemeinsames Verständnis und einheitliche Produktdokumentation.

Am ProSTEP iViP 2015 (5. und 6. Mai 2015) haben wir in einem gemeinsamen Vortrag mit BOSCH das Projekt vorgestellt. Den Download-Link finden sie folgend, löchern Sie uns gerne mir Ihren Fragen hierzu. Wir freuen uns, Sie kennen zu lernen.

  • Download Lecture “Cross Domain Engineering @ Bosch” - ProSTEP iViP Symposium 2015 PDF (4.5MB)

Ihr Ansprechpartner

Sebastian Dörr