Linked Data Search mit

Linksphere Terra

Datentransparenz und virtuelle Datenintegration:Linksphere Terra

Heutzutage arbeiten Unternehmen weltweit in verschiedenen Entwicklungs-, Konstruktions- und Vertriebsprozessen sowie in den dazugehörigen verschiedenen IT-Programmen. Die IT-Landschaften sind entlang der Wertschöpfungskette optimiert, um alle Geschäftsprozesse abzubilden. Die Digitalisierung der Produktentwicklung, steigende Komplexität der Produkte wie auch deren zunehmende Individualisierung stellen eine Herausforderung in Bezug auf die Handhabung der Daten dar.

Unser Produkt Terra ist hervorragend geeignet um beispielsweise eine Linked Data Search Solution zu erstellen: also eine Suchmaschine für systemübergreifende Abfragen mit ähnlichem Aussehen wie gängige Web-Suchmaschinen, die genauso einfach unternehmensweites Wissen - übersichtlich aufbereitet, mehrsprachig, stets up to date und im jeweiligen (Anfrage-)Zusammenhang - aufzeigt.

Dieser weltweit einzigartige Ansatz des Linked Data Search für den wir als Cool Vendor 2014 von Gartner (Gartner Cool Vendor 2014) identifiziert wurden, erzeugt aus strukturierten und unstrukturierten Daten automatisch Wissensnetze. Die Visualisierung der Informationen mit Hilfe einer virtuellen Datenbank ermöglicht eine neue Dimension der Datentransparenz, eine starke Reduktion von Komplexität und einen beschleunigten Informationsaustausch.

Live Demo 

Was ist das Besondere an Linksphere Terra?

Vorhandene heterogene Daten aus IT-Systemen werden dynamisch vernetzt. Ein voreingestelltes, individualisiertes Regelwerk sorgt dafür, dass Terra weiß wie in ihrem Unternehmen vernetzt werden soll. 

Im Gegensatz zu dem bekannteren Datawarehouse geht Terra über ein einfaches (Daten-) Mapping hinaus, indem es weitreichende Kriterien und Indizien abprüft (bspw. den Verwendungszweck, Nummer eines Bauteils im Stücklistensystem (BoM) etc.) und somit Informationen relationiert. Daten werden nicht nur verdichtet, sondern auch sinnvoll und logisch vernetzt. Diese Informationsbeschaffung läuft vielfach parallel und automatisiert ab. Die gefundenen Daten werden visualisiert, jedoch im Gegensatz zu ETL-Werkzeugen (Extract, Transform, Load), welche die gefundenen Daten auch speichern, bei jeder Abfrage erneut aus dem Terra Graph gezogen und somit stets aktuell angezeigt.

Mit Hilfe von speziellen Information Access Rules, die definieren wie Terra den Graphen, der das Informationsnetz wiederspiegelt, durchsucht und die gefundenen Ergebnisse eingrenzt und anzeigt, ist sowohl großer Suchaufwand unnötig geworden, wie auch sichergestellt, dass jedem Mitarbeiter nur die Informationen bereitgestellt werden, die für ihn freigegeben sind.

Wie Linksphere Terra ein Netz von Informationen „abläuft“ ist einzigartig und unterscheidet unsere Lösungsmöglichkeiten deutlich von denen anderer Hersteller. Unsere CONWEAVER Linksphere ist durch intelligente Eingrenzung und Verknüpfung viel genauer, konkreter und schneller.

Die gesamte CONWEAVER Linksphere arbeitet mit Hilfe von regelbasierten Sicherheitsrichtlinien in einer geschlossenen und sicheren Umgebung und ist von außen, aber auch vor unberechtigten internen Zugriffen, sicher.

Ihr Ansprechpartner

Sebastian Dörr

Steigen Sie in den Dialog ein

Jetzt Termin vereinbaren