Traceability Graph

Linked Data for Digital Engineering

Herausforderung

Es liegt in der Natur der Sache: das Engineering denkt und handelt vernetzt, eigentlich schon immer in Systemen, und heute digitaler denn je.

Ganzheitliche Ansätze wie PLM oder SysLM benötigen Antworten auf die zunehmende Geschwindigkeit, mit der immer komplexere Produkte entwickelt werden müssen. Das Engineering steht dabei vor der Herausforderung, aber auch Chance, Prozesse weiter zu optimieren.

Die digitale Transformation ist der Motor für diese Prozessoptimierung. Daten sind der Treibstoff. Der Weg zu einer automatisierten Produktion führt hierbei zwingend über eine komplette Digitalisierung und Vernetzung von Entwicklung und Produktion (Riedel, 2019).

Lösung

Damit ein Advanced Digital- bzw. Systems Engineering (SE und MBSE) in ein integriertes Digital Manufacturing (Riedel, 2019) aufgehen kann, bieten wir mit Linksphere eine „Lingua Franca“ zwischen den Artefakten heterogener Entwicklungswerkzeuge. Durch unsere Low Code Big Graph Platform können leichtgewichtige Traceability-Lösungen innerhalb kürzester Zeit zur Verfügung gestellt werden. So erhalten Sie bereits nach Wochen erste „grenzübergreifende“ Erkenntnisse aus ihren Daten.

Ein Beispiel sind wertvolle Informationen als Basis Ihrer Change Impact Analyse. Mit Hilfe des Graphen können Auswirkungsanalysen auf das Gesamtsystem nicht nur berechnet, sondern in diesem für das menschliche Auge auch sehr einfach nachvollziehbar dargestellt werden. Zudem können ganzheitliche Abdeckungsanalysen, in denen Artefakte häufig nicht direkt, sondern nur mittelbar über andere Artefakte in Teilbäumen verlinkt sind, mit einem Linksphere Traceability-Graphen einfach abgebildet werden.

Auch die Wiederverwendung von Produktkomponenten wird vereinfacht. Dank Trace-Links können Anforderungen inklusive aller realisierenden Artefakte in Einheiten zusammengefasst und für verschiedene Produkte genutzt werden.

Aufgrund des hohen Automatisierungsgrades unserer Plattform vermeiden Sie darüber hinaus nicht nur die fehlerhafte, manuelle Erfassung von Trace-Links, sondern reduzieren gleichzeitig die Kosten dieser Erfassung. Kurz gesagt: Ein schnell konfigurierter, leichtgewichtiger Traceability-Graph, senkt die Gesamtkosten für den Produktlebenszyklus und erhöht die Chancen, ein wartbares Produkt zu liefern, das alle angegebenen Kundenanforderungen erfüllt.

Nutzen

Fachlicher Nutzen

Linksphere Vorteile


Quellen:

Ihr Ansprechpartner

Sebastian Dörr
Vice President Sales

Die Lösung ist Teil des Kundenprojektes bei

Steigen Sie in den Dialog ein

Jetzt Termin vereinbaren