Veranstaltungen

ProSTEP iViP Symposium 2016

Datum 20.-21. April 2016
Uhrzeit Ganztägig
Ort ICS Stuttgart, Messepiaza 1, 70629 Stuttgart

+++ CONWEAVER mit Workshop & Stand +++

Smart Information Management for Product and Production

Nachdem wir in den letzten Jahren konkrete Kundenprojekte vorgestellt haben, wollen wir dieses Jahr die Zukunft anpacken. „How to improve consistency in collaboration?“ ist die Kernfrage, die wir aktiv mit Ihnen innerhalb eines Workshops erörtern wollen.

How to improve consistency in collaboration?

Oder etwas konkreter gefragt:

  • Wie stellen Sie die Datenkonsistenz sowohl interner als auch in externer Kollaborationen sicher?
  • Haben Sie bereits eine 360-Grad-Sicht aller Ihrer Daten aus Entwicklung und Produktion?
  • Wie kann Datenkonsistenz schnell ohne langwierige Top-Down Ansätze erreicht werden?
  • Welches sind Ihre dringendsten offenen Punkte, die Sie gerne zeitnah lösen wollen?

Business as usual? Wohl eher nicht. Steigender Markt- und Kostendruck mit verkürzten Produktzyklen zwingen Automobilhersteller und -zulieferer, innovative Konzepte und neue Wege für “Smart Information Management for Product and Production” zu finden und einzuschlagen.

Vor Jahren noch unvorstellbar, existiert eine wachsende Anzahl an Kollaborationen zwischen Unternehmen, die der Markt vermeintlich als Wettbewerber wahrnimmt. Welch ein Paradigmenwechsel, oder?

Gleichzeitig sind Unternehmen nach wie vor auf der Suche nach Wegen, die Zusammenarbeit innerhalb ihres eigenen „Öko-Systems“ zu verbessern. Wenn dies immer noch schwer zu erreichen ist, wie stellen sie sich dann eine enge Zusammenarbeit in Joint Ventures oder vertikal entlang der Supply Chain vor?

Das Rad dreht sich immer schneller und verzahnter. Themen wie das Internet der Dinge (IoT), Industrie 4.0 sollen nicht erst in 10 Jahren Ergebnisse und Nutzen für Ihr Unternehmen bzw. Ihre Kollaboration bereitstellen.

Getreu dem Motto

We are often better served by connecting ideas than we are by protecting them.

Steven Johnson, Autor
Where good Ideas come from - The natural History of Innovation

 

wollen wir Ihre Fragen und Ideen sowie Lösungsansätze der Workshopteilnehmer diskutieren und vorantreiben.

Haben Sie bereits Antworten? Ja? Nein? Dazu laden wir Sie ganz herzlich im Namen des ProStep iViP und der Workshopinitiatoren ein neue Impulse zu setzen und zu teilen.

  • Workshop 5 (How to improve consistency in collaboration?)
  • 13:50 Uhr, 21. April 2016 (Tag 2)

Unter anderem werden mit Ihnen diskutieren:

  • Prof. Alfred Katzenbach, Katzenbach Executive Consulting
  • Dr. Thomas Kamps, CONWEAVER GmbH
  • N.N. zum Thema Collaboration zweier internationaler OEMs

Das ProSTEP iViP Symposium 2016 
Smart Information Management for Product and Production

Das ProSTEP iViP Symposium gehört mittlerweile zu den führenden unabhängigen PLM Konferenzen. Über 500 Experten und Entscheidungsträger aus Industrie und Forschung werden auf dieser zweitägigen Veranstaltung erwartet. 

Im Rahmen von fast 40 Präsentationen und rund einem halben Dutzend Workshops stellen erfahrene und namhafte Experten aus der Fertigungsindustrie, Forschung und Wissenschaft und IT Firmen in drei parallelen Vortragsreihen sowohl neue als auch bewährte Ansätze zur Problemlösung in allen Bereichen des PLM vor. Auf der begleitenden Ausstellung präsentieren mehr als 30 führende IT Unternehmen ihre innovativen Produkte und Dienstleistungen. Erstklassige Keynote-Vorträge runden das Programm ab und machen diese Veranstaltung zum hochrangigsten Forum für die PLM Vernetzung, Technologie, Strategie und Zukunftsvision.

Quelle: ProSTEP iViP


Unser Stand ist an Platz 4 zu finden, wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Dummy Portrait

Ihr Ansprechpartner

Marc Fauquembergue
Manager Marketing Operations

Share

Zurück zu Veranstaltungen