Veranstaltungen

opTRAC-Aschlussveranstaltung

Datum 16. Oktober 2015
Uhrzeit Ganztägig
Ort Fraunhofer Forum, Anna-Louisa-Karsch-Str. 2, 10178 Berlin

Im Projekt arbeiten seit März 2013 die Firmen CONWEAVER, InMediasP und GITTA sowie das Fraunhofer IPK zusammen am Thema „Traceability“. Traceability kann vieles bedeuten, z.B. die durchgängige Nachverfolgbarkeit von Engineering-Informationen oder auch die Durchsetzung von vorgeschriebenen Prozessen aus der ISO-Norm 26262.

Das Konsortium des Verbundprojekts opTRAC möchten Ihnen gerne seine innovativen Lösungen rund um das Thema Traceability vorstellen und lädt Sie ein, die Ergebnisse in Vorträgen und Demonstratoren näher kennenzulernen. Im Laufe des Tages erwarten Sie folgende thematische Schwerpunkte:

Vorläufiges Programm

10:00Begrüßung
10:15Keynote: "„Modellbasiertes Systems Engineering – Neue Perspektiven in der Entwicklung komplexer Produkte““ - Prof.Dr.-Ing. Rainer Stark
10:45Überblick zum Verbundprojekt
11:00Kaffeepause
11:15Prozessintegration - Martin Helfer
12:00Mittagspause
13:00Traceability Konformität - Patrick Langner
13:45IT-Integration - Joachim Caspar
14:30Usability-optimierte Traceability Methoden - AtakanSünnetcioglu
15:15Kaffeepause & Demonstratoren
16:00Feedback Projektträger
16:15Keynote: „Wettbewerbsvorteile durch optimierte Traceability“ - Dr. Armin Ulbrich
16:45Zusammenfassung & Verabschiedung
17:00Get-together 

Quelle: opTRAC

Für CONWEAVER werden Joachim Caspar und Sebastian Dörr in Berlin sein.

 

Projektpartner

                

Dummy Portrait

Ihr Ansprechpartner

Marc Fauquembergue
Manager Marketing Operations

Share

Zurück zu Veranstaltungen